Die Dezember 20 10:22 2022 Kategorien Produktmitteilungen, Unternehmensnachrichten

Nokian Tyres und Qingdao Sentury Tire unterzeichnen eine Vereinbarung zur Auftragsfertigung

Nokian Tyres plc und Qingdao Sentury Tire Co. haben eine Vereinbarung zur Auftragsfertigung unterzeichnet. Gemäss der Übereinkunft beginnt Qingdao Sentury Tire mit der Herstellung ausgewählter Pkw-Reifen von Nokian Tyres für den mitteleuropäischen Markt. Die Reifen, die in der Produktionsstätte des Partners hergestellt werden, wurden von Nokian Tyres entwickelt und in den Testzentren von Nokian Tyres geprüft, um die hohen Sicherheits- und Qualitätsanforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Die Reifen werden unter der Marke Nokian Tyres erhältlich sein. 

Nokian Tyres verhandelt derzeit über weitere Vereinbarungen zur Auftragsfertigung. Das jährliche Gesamtvolumen dieser Vereinbarungen wird für den Zeitraum von 2023 bis 2027 auf 1 bis 3 Millionen Reifen geschätzt, die die Produktion in den eigenen Werken von Nokian Tyres ergänzen sollen. 

Die Zusammenarbeit zwischen Nokian Tyres und Qingdao Sentury Tire baut auf einer langfristigen Partnerschaft auf und sichert die Verfügbarkeit der qualitativ hochwertigen Reifen des Unternehmens auf dem mitteleuropäischen Markt. Die Produktion wird in der ersten Jahreshälfte 2023 anlaufen und die ersten Reifen werden in der zweiten Jahreshälfte 2023 auf den Markt kommen. Die Produktionsstätte wird regelmässig gemäss den Qualitäts-, Nachhaltigkeits- und Sicherheitsanforderungen von Nokian Tyres geprüft werden. 

Neben der Auftragsfertigung treibt Nokian Tyres seine Bemühungen zur Steigerung der eigenen Produktion voran. Wie Anfang November angekündigt wird das Unternehmen 650 Millionen Euro in eine neue, CO2-emissionsfreie Produktionsstätte in Rumänien investieren. Der Beginn der kommerziellen Produktion ist für 2025 geplant. Gleichzeitig baut der Reifenhersteller die Kapazitäten in seinen Fabriken in Finnland und in den USA weiter aus. 

Wir haben mit der Umstellung auf eine Firmenstruktur, die ohne eine Produktion in Russland auskommt, begonnen. Die Auftragsfertigung ist für Nokian Tyres ein wesentlicher Bestandteil dieser Pläne. Sie ergänzt unsere eigene Produktion und hilft uns, noch schneller und flexibler auf die Nachfrage zu reagieren. Mit der neuen Fabrik in Rumänien, den Kapazitätserweiterungen in Finnland und den USA sowie der Auftragsfertigung legen wir ein starkes Fundament für das zukünftige Wachstum von Nokian Tyres“, sagt Jukka Moisio, Präsident und CEO von Nokian Tyres.

 

Pressekontakt:

Nokian Tyres AG, Talstrasse 83, 8001 Zürich, Schweiz

Zuzana Seidl, Public Relations Manager CE, Nokian Tyres,
E-Mail: Zuzana.Seidl@nokiantyres.com, Tel.: +42 0 603578866

Philipp Hanke, Public Relations Manager, PR-Agentur Weber Shandwick,
E-Mail: nokian-tyres@webershandwick.com, Tel.: +49 89 38017948