Die neue Felgengrö?e des Nokian Forest Rider - ersehnte Kraft und Komfort eines Gürtelreifens auch für kleinere Forstmaschinen

Mit August 27 02:48 2008 Kategorie Produktmitteilungen

Die neue Felgengrö?e des Nokian Forest Rider -
ersehnte Kraft und Komfort eines Gürtelreifens auch für kleinere Forstmaschinen



Der für die CTL-Forstmaschinen (Cut-to-length-Holzerntemethode) konzipierte Nokian Forest Rider ist der erste funktionsfähige Gürtelreifen auf dem Markt für den professionellen
Einsatz im Wald. Die Grö?enauswahl des durch Fahrkomfort, Beständigkeit und erstklassige Antriebsfähigkeit bestechenden Reifens wird erweitert. Das Ergebnis der sorgfältigen Entwicklungsarbeit von Nokian Heavy Tyres, die einzigartige neue Felgengrö?e von 24,5 Zoll verleiht kleineren Forstmaschinen mehr Beweglichkeit und Tragfähigkeit. Dank der neuen Felgengrö?e sind selbst die kleineren Forstmaschinen zukünftig in der Lage, ihre immer massiveren Lasten unerschöpft zu tragen und bei den anspruchsvollen Aufgaben in der Holzernte effektiv voranzukommen. Die Reifenbreite der neuen Felgengrö?e von Nokian Forest Rider beträgt 650 mm.

Die robuste Gürtelstruktur und das Laufflächenprofil des Reifens verleihen einen überzeugenden Griff und garantieren selbst im unwegsamen Gelände eine starke Antriebsfähigkeit. Der Reifen hat ein ausgezeichnetes Selbstreinigungsvermögen und bewahrt den Erdboden selbst an brisanten Stellen vor einer Beschädigung. Der leicht rollende Reifen funktioniert auch ohne Bänder effektiv, kann aber bei Bedarf auch mit Bändern verwendet werden.

Der Nokian Forest Rider verfügt über einen patentierten Seitenstichschutz. Durch den Schutz ist der Reifen selbst unter schwierigen Einsatzbedingungen sehr beständig und sicher und ermöglicht alle Vorteile, die ein Gürtelreifen mit sich bringt. Im Vergleich zu einem Diagonalreifen hat der Nokian Forest Rider eine deutlich bessere Antriebs- und Vorankommensfähigkeit. Darüber hinaus ist der Rollwiderstand geringer, was den Reifen zu einer Kraftstoff sparenden Alternative macht.

Dank des speziellen Profilmusters und der breiten Aufstandsfläche kommt der Nokian Forest Rider auf dem Gelände sehr effektiv voran, scheut sich aber auch vor härteren Böden, wie z. B. einer asphaltierten Stra?e, nicht zurück. Anhand der Gürtelstruktur und des von 22,5 auf 24,5 Zoll angewachsenen Reifendurchmessers ist der Vibrationspegel niedriger, was dem Fahrer einer kleineren Forstmaschine ein angenehmes Fahrgefühl garantiert. Bei der Beladung hält der äu?erst stabile Reifen die Maschine sicher auf dem Boden. Die Arbeit kann effektiv und sicher durchgeführt werden.

Grö?enauswahl des Nokian Forest Rider:
650/45 R 24.5 161 A8/168 A2
600/55 R 26.5 165 A8/172 A2
710/45 R 26.5 168 A8/175 A2

Die wichtigsten Eigenschaften:
  • Seine breite Aufstandsfläche verleiht dem Reifen eine Vorankommensfähigkeit der Spitzenklasse und schont zugleich den Erdboden
  • Die Gürtelstruktur garantiert ein angenehmes Fahrgefühl und minimiert Vibration
  • Geringer Kraftstoffverbrauch aufgrund des niedrigeren Rollwiderstandes
  • Hervorragende Antriebsfähigkeit, Einsatz von Bändern nicht unbedingt erforderlich

Naturally Nokian Tyres - Vorreiter in Sachen Umweltfreundlichkeit

Unter den Reifenherstellern ist Nokian Tyres ein Pionier, was die Umwelt anbelangt. Als erster Reifenhersteller der Welt verzichtete Nokian Tyres bei der eigenen Produktion auf den Einsatz von schädlichen Ölen und ging zum ausschlie?lichen Gebrauch von gereinigten Ölen über.

Bei der Entwicklungsarbeit der Reifen werden die Beständigkeit und die Reduzierung des Rollwiderstandes hervorgehoben. Die Gummimischungen, Laufflächen und die Strukturen der Spezialreifen halten dem harten Verschlei? gut stand, was für die Benutzer viele Einsatzstunden und eine garantierte Funktionalität unter allen Bedingungen bedeutet. Die leicht rollenden Reifen reduzieren den Kraftstoffverbrauch und die Kohlendioxid-Emissionen. Eine Herausforderung für die Produktentwicklung besteht darin, das Reifengeräusch kontinuierlich zu vermindern.

Nokian Heavy Tyres Ltd. gehört zu den führenden Herstellern von Spezialreifen. Das wichtigste Produkt sind Forstmaschinenreifen. Zu den weiteren bedeutenden Produkten zählen Spezialreifen für die Landwirtschaft sowie Reifen für verschiedene Nutzfahrzeuge. Die schweren Nokian-Reifen werden sowohl auf dem Erstmontage- als auf dem Ersatzmarkt verkauft. Die Zusammenarbeit mit den führenden Maschinen- und Geräteherstellern ist sehr eng. Neben den nordischen Ländern gehören Mittel- und Südeuropa, die USA und Kanada zu den Hauptabsatzgebieten. Nahezu alle Produkte werden in Finnland, im Werk Nokia, hergestellt. Nokian Heavy Tyres Ltd. gehört zum Nokian Tyres Konzern.

Bilder: www.nokiantyres.com/forestrider


Weitere Informationen:

www.nokiantyres.com/finnmetko2008
www.nokiantyres.com/heavytyres


Herr Jukka Hautala, Marketingleiter, Nokian Heavy Tyres Ltd
Tel. 010 401 7570
jukka.hautala@nokiantyres.com


Herr Martti Päivinen, Produktentwicklungsleiter, Nokian Heavy Tyres Ltd.
Tel. 010 401 7544
martti.paivinen@nokiantyres.com