Mon Januar 23 12:00 2006 Kategorie Produktmitteilungen
Mitteilung 23.1.2006

NOKIAN HAKKAPELIITTA SPORT UTILITY 5 - MEHR KRAFT UND GRIP FÜR CITY-SUV

Die Nokian Hakkapeliitta -Familie erhält ein neues Mitglied, den Nokian Hakkapeliitta Sport Utility 5.
In diesem SUV-Reifen fanden die gleichen Innovationen und technischen Lösungen Anwendung wie beim neuen PKW-Reifen Nokian Hakkapeliitta 5. Neben einem gleichen optischen Design weisen die Bruderprodukte auch zahlreiche gemeinsame Innovationen auf.

Der Nokian Hakkapeliitta Sport Utility 5 wurde für den wachsenden SUV-Markt entwickelt.
Das Größensortiment des neuen Reifens ist das umfangreichste auf dem Markt: im Angebot stehen 27 unterschiedliche Dimensionen bis hin zu Reifen für 22 Zoll Felgen. Der Reifen kommt im Herbst 2006 in den Handel.

Griffig, robust, abriebfest

Die Reifen leistungsstarker, schwerer Fahrzeuge müssen einen hervorragenden Grip besitzen. Bei der Entwicklung von SUV-Reifen kommt es vor allem auf die Schaffung ausgeglichener Hafteigenschaften an. Besonders wichtig ist die Maximierung der Seitenhaftung, damit der Fahrer auch in kritischen Situationen die Kontrolle über das Fahrzeug behält. Bärenkralle und erneuerter Vierkantspike tragen zu einer verbesserten Griffigkeit des neuen SUV-Reifens bei.

Die Gummimischung des Reifens wurde auf den Wintereinsatz von SUV-Fahrzeugen ausgerichtet. Die Mischung enthält hohe Mengen an Rapsöl, das den Eisgriff und die Rissfestigkeit verbessert; der Reifen besitzt z. B. eine ausgezeichnete Festigkeit gegen Schläge von scharfen Steinen.

Schwere, leistungsstarke SUV-Fahrzeuge stellen hohe Anforderungen an Reifen. Die Reifen müssen robust und stark genug sein, um die hohen Radlasten tragen und das erhöhte Fahrzeug stabil halten zu können. Zwischen den Schulterblöcken des Nokian Hakkapeliitta Sport Utility 5 verläuft in Längsrichtung ein schmaler versteifter Streifen, der die Konstruktion stützt und dem Reifen Robustheit verleiht.

Polierte Hauptrillen

Die Hauptrillen des maskulinen Reifens sind poliert. Schnee und Matsch werden problemlos über die glatten glänzenden Rillen abgeleitet. Dank seiner Profilgestaltung besitzt der Reifen eine gute Selbstreinigung und kommt auch in tiefem Schnee sowie auf matschigen, schwer befahrbaren Waldwegen gut voran.

Von guten SUV-Winterreifen werden vielfältige Eigenschaften vorausgesetzt. SUV-Fahrer möchten den Fahrgenuss auch in der Stadt und auf Asphaltstraßen erleben. Dank der Doppelblockkonstruktion läuft der Nokian Hakkapeliitta Sport Utility 5 auch auf schneefreier Fahrbahn optimal. Er besitzt ein ruhiges, leises und präzises Fahrverhalten.

Vielfältige Anzeigen – hohe Sicherheit

Die unterschiedlichen Reifenanzeigen erleichtern die Winterfahrt und tragen zur Sicherheit bei. Haltbarkeit und Einsitz der Spikes können verbessert werden, indem man neue Reifen zunächst einfährt. Auf den ersten 500 km sollte ein ruhiger Fahrstil angestrebt werden: starkes Beschleunigen sowie scharfe Brems- und Lenkbewegungen vermeiden. Alle Spikes sind von einer Einlaufanzeige umrundet, die nach der Einlaufphase verschwindet.

Zusätzlich besitzt der Reifen Winterabnutzungsanzeigen. Die Fahrt im Winter ist sicher, solange die Schneekristallzeichen in der Laufflächenmitte sichtbar sind.

Weitere Informationen: Nokian Tyres plc

- Produktentwicklungsmanager Teppo Huovila, Tel. +358 3 340 7111, teppo.huovila@nokiantyres.com

- Technischer Kundendienstleiter Matti Morri, Tel. +358 3 340 7621, matti.morri@nokiantyres.com

- www.hakkapeliitta5.com und www.nokiantyres.com