Mon Oktober 14 01:20 2013 Kategorien Unternehmensnachrichten, Produktmitteilungen

Nokian-Winterreifen ist „sehr empfehlenswert“ im TCS Winterreifen-Test 2013 und „gut“ bei „test Stiftung Warentest“



Mit den Bestnoten „sehr empfehlenswert“ und „gut“ gehört der Nokian zu den Besten

Bestes „auto motor sport“ Urteil „Besonders empfehlenswert“

Der Nokian WR D3 Winterreifen erzielt die Bestnoten „sehr empfehlenswert“ im TCS Winterreifen-Test 2013 sowie „gut“ bei „test Stiftung Warentest“ und gehört zu den Besten. „Besonders empfehlenswert“ beurteilt „auto motor sport“ den Nokian WR D3. Mit „sehr empfehlenswert“ bekommt der Nokian die beste TCS Test-Empfehlung, auch „auto motor sport“ gibt ihm das beste Urteil. Seine Stärken im TCS-Test: „+ Sehr ausgewogener Reifen, + Bestnote auf trockener Fahrbahn, + Gut auf nasser Fahrbahn und Schnee.“ Keine Schwächen hat der Touring Club Schweiz bei ihm festgestellt. Die Nokian-Stärke „sehr ausgewogener Reifen“ gewährleistet das sichere Fahren des Autos unter allen Winterbedingungen und besonders auch bei schlechtem Wetter.

„Sehr empfehlenswert“ und zweiter Sieger lautet das Ergebnis für den Nokian-Pneu aus Finnland in der „Auto Zeitung“, „Besonders empfehlenswert“ bei „AUTO“. „Empfehlenswert“ schneidet er in „Auto Bild“ und „Auto Bild allrad“ ab, „gut“ bei „Auto Bild sportscars“.

Der Testsieger ist der neue Nokian WR SUV 3 High Performance Winterreifen im grossen SUV-Winterreifen-Test 2013 von „OFF ROAD“ mit Bestnote „sehr empfehlenswert“. Als Testsieger ging er genauso im „SUV MAGAZIN“ durchs Ziel.

„Empfehlenswert“ bewerten Auto Club Europa ACE und GTÜ den Nokian WR D3 für Pkw, auch die „gute Fahrt“ empfiehlt ihn und den Nokian WR A3.

TCS-Empfehlung “sehr empfehlenswert” für Nokian bei Schnee, Eis, Nasse Fahrbahn, Trockene Fahrbahn, Treibstoffverbrauch, Verschleiss



TCS-Empfehlung “sehr empfehlenswert” erzielt der Nokian in allen diesen wichtigen Test-Kriterien: Schnee, Eis, Nasse Fahrbahn, Trockene Fahrbahn, Treibstoffverbrauch, Verschleiss. Note “gut” gibt ihm „test Stiftung Warentest“ in denselben Kriterien. Damit bestätigen die Test-Ergebnisse die guten bekannten Nokian-Produkteigenschaften hohe Fahrsicherheit und grüne Umweltfreundlichkeit. Mit der besten Bewertung 76 Prozent für Trockene Fahrbahn macht der Nokian-Winterreifen den Autofahrern Freude, die schnell und sicher auch im Winter fahren möchten.

„auto motor sport“ stellt als Resultat fest: „+ Top-Bremswerte, exaktes Fahrverhalten bei Trockenheit, sicher“. „AUTO“ ermittelt die gleichen Stärken. Die „Auto Zeitung“ kommentiert: „Seine sehr ausgewogenen Eigenschaften sichern dem finnischen Winterprofi Nokian WR D3 den zweiten Platz in diesem Test“. Schnee: „Maximale Traktion und eine sehr hohe Seitenführung kennzeichnen den Nokian, der sich selbst auf verschneiter Strecke sportlich agil fährt“. Sehr gutes Bild bei Nässe. „Liegt in Kurven sehr stabil und schafft Vertrauen“.

Für „Auto Bild“ ist der Nokian WR D3 einer der „Besten der Besten“ und ein Siegertyp: „Stärken: Winterprofil mit guter Lenkpräzision und kurzen Bremswegen auf verschneiter und trockener Piste, gute Aquaplaningreserven, niedriger Rollwiderstand“. „Auto Bild sportscars“ schreibt: „Stärken: dynamisch sportliche Handlingqualitäten mit präziser Lenkung auf trockener Fahrbahn, kurze Trockenbremswege. Ausgewogen sicheres Fahrverhalten bei Nässe. Geringer Rollwiderstand.“ „Auto Bild allrad“ betont diese „Stärken: sehr hohe Aquaplaningsicherheit, bei Trockenheit fast so gut wie ein Sommerreifen“.

Die „gute Fahrt Empfehlung“ für den Nokian WR D3/A3 lautet: „Speziell auf Schnee zeigt Nokian, dass man sich in Finnland mit der weissen Pracht auskennt. Klasse ist hier die Traktion, das Handling neutral. Dazu gut im Nassen wie Trockenen“.

Der Nokian WR SUV Winterreifen hat diese „Stärke: Die Performance auf Schnee und Eis ist überragend, auf Asphalt absolut überzeugend.“ Volles Lob vom führenden Allrad-, Geländewagen- und SUV-Magazin. „Nokian: Auf Eis und Schnee unschlagbar“ und „sehr neutral“. Die jeweils besten Noten aller Reifen im Test erreicht der Nokian in allen Testdisziplinen: „Schnee 2+, Eis 1-, Nässe 2+, Trockenheit 2+. Gesamtwertung: 2+“. Das „SUV MAGAZIN“ stellt dieselben Ergebnisse fest.

Vom deutschen ADAC, dem grössten Automobilclub von Europa, erhält der Nokian WR D3 die Bestnote „gut“. „Sehr empfehlenswert“ lautet ebenfalls die Beurteilung vom österreichischen Automobil-Club ÖAMTC, „gut“ von der österreichischen Verbraucherzeitschrift „Konsument“. „Empfehlenswert“ gibt es vom österreichischen Automobil-Club ARBÖ.

Nokian-Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012 von „auto motor sport“ und „Auto Bild



Die Nokian-Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012 von „auto motor sport“, „Auto Bild“ und „AUTO“. Testsieger wurden Nokian-Reifen bei über 20 Winterreifen-Tests der Auto-Zeitschriften in Deutschland und Europa im letzten Winter. Das unterstreicht die hohe Qualität des führenden Winterreifenspezialisten der Welt und das gute Image der nordischen Premium-Marke.

Die neue Generation der Nokian Hakkapeliitta Winterreifen für die härtesten Winterbedingungen gewannen auch bereits Winterreifen-Tests im jetzigen Winter. Der Nokian Hakkapeliitta 8 Spikereifen siegte in den finnischen Auto-Zeitschriften Tekniikan Maailma (16/2013) und Tuulilasi (12/2013) sowie in den schwedischen Magazinen Vi Bilägare (13/2013), Auto, Motor & Sport (21/2013) und auch im norwegischen Motor magazine (7/2013). Nokian Hakkapeliitta 8 und Hakkapeliitta R2 ohne Spikes gewannen in Russlands grösstem Motor-Magazin Za Rulem (9/2013). In der Schweiz fahren sie am besten in Gegenden mit viel Schnee, Eis und Schneematsch.

Der TCS testete 17 Winterreifen für Kompaktwagen in der Dimension 185/60 R 15 T und 15 Winterreifen für Mittelklasse-Pkw der Dimension 225/45 R 17 H, wobei der Nokian WR D3 „empfehlenswert“ in der zweiten Grösse abschnitt. „auto motor sport“ und „AUTO“ verglichen acht Winterreifen der Grösse 225/50 R 17 H/V. Bei der „Auto Zeitung“ traten ebenfalls acht Kandidaten an, und hier in der Dimension 195/65 R 15 T. „Auto Bild“ machte den Winterreifen-Test der Superlative mit 50 Produkten im meistverkauften Format 195/65 R 15. „Auto Bild sportscars“ untersuchte neun sportliche Profile der Trend-Dimension 225/50 R 17 V. Bei „Auto Bild allrad“ waren 10 Kandidaten der Grösse 215/65 R 16 im Test. „OFF ROAD“ und „SUV MAGAZIN“ testeten sechs SUV-Winterreifen der Grösse 235/65 R 17. Auto Club Europa ACE und GTÜ prüften neun Winterpneus der Dimension 185/60 R 15.

Einzigartige Innovationen: Winter-Profiltiefenanzeiger mit Schneeflocke gibt mehr Sicherheit, Matschschleuder schleudert Matsch und Wasser weg



Nokian‘s Winterreifen-Know-how wird durch einzigartige Innovationen bei den Nokian WR A3, WR D3, dem neuen WR SUV 3 und die fast 80jährige Erfahrung des Erfinders des Winterreifens unter Beweis gestellt und durch exzellente Test-Ergebnisse jährlich demonstriert.
Ein Winter-Profiltiefenanzeiger mit Schneeflocke im Nokian WR Winterreifen gibt die Profiltiefe als Zahl von 8 bis 4 in Millimetern an. Die Rillen müssen mindestens 4 Millimeter tief sein, um genügend Griff auf Schnee zu bieten und Schneematsch-Aquaplaning sowie Aquaplaning zu verhindern. Die Schneeflocke bleibt bis zu 4 Millimetern sichtbar. Wenn sie verschwindet, sollte man seine Winterreifen erneuern. Diese Innovationen hat kein anderer Reifenhersteller.

Mit einer Matschschleuder schützt der Nokian WR D3 vor Schneematsch-Aquaplaning. Die Matschschleuder schleudert Matsch und Wasser aus den Rillen des Reifens heraus und macht das Fahren sicherer. Polierte Rillen entfernen Matsch und Wasser zudem schneller.

Die Tieftemperatur-Rapsöl-Laufflächenmischung der Nokian WR Winterreifen ist eine neue Kombination von Rapsöl, Naturgummi und Silica, die kräftigsten Schnee-, Eis- und Nassgriff sowie hohe Verschleissfestigkeit bei wechselnden und besonders bei tiefen Temperaturen bringt. Dank festerer Nanobasis fährt der sportliche Nokian WR A3 sicher, stabil und reaktionsschnell auch bei höheren Geschwindigkeiten, in Kurven und beim Spurwechsel.

Schneekrallen krallen sich beim Nokian WR SUV 3 fest in den Schnee und bringen den Griff auf Schnee und Eis auf ein sehr hohes Niveau. 3D Schloss-Lamellen verbessern das Handling der Nokian-Winterpneus in Kurven und beim Ausweichen. Die 3D Schloss-Lamellen schliessen die Profilblöcke zusammen und verringern so ihre Bewegungen. Diese Technologie erhöht auch die Verschleissfestigkeit des Reifens.

Durch härtestes Testen bieten die grünen Winterreifen Nokian WR stärkeren Schneematsch-Aquaplaning-Schutz, festesten Schnee-, Eis- und Nass-Griff



Als nördlichster Reifenhersteller ist Nokian der Winterreifenexperte für alle Winterbedingungen. „Durch härtestes Testen in extremen Winterverhältnissen mit frostiger Kälte, auf rutschigem Schnee und spiegelglattem Eis in unserem Testzentrum Weisse Hölle im finnischen Lappland und bei glitschigem Schneematsch, bei tückischer Nässe und rauer Trockenheit in Süd-Finnland bieten Nokian-Reifen höchste Sicherheit“, erläutert Entwicklungsmanager Juha Pirhonen. Die nordische Premium-Marke testet auch mit hohem Aufwand auf natürlichem Eis auf Strassen und auf Seen.

Einzigartige Schneematsch-Aquaplaning-Tests von Nokian optimieren die Haftung der Winterreifen. Schneematsch-Aquaplaning ist die gefährlichste Fahrsituation für Schweizer Autofahrer im Winter. Seit 15 Jahren führt Nokian Schneematsch-Tests durch, gilt als Pionier darin und verfügt heute über exakte Test-Methoden. Als einziger Reifenhersteller besitzt der Spezialist eine einzigartige Teststrecke, wo die Auswirkungen von Schneematsch-Aquaplaning sowohl längs als auch quer getestet werden. Schneematschtests macht kein anderer Reifenproduzent in der Entwicklung und auch keine Tests auf natürlichem Eis.

Einen neuen Guinness Weltrekord fuhren serienmässige Nokian-Winterreifen mit 335,713 km/h Höchstgeschwindigkeit auf Eis mit einem Auto und sind damit die Schnellsten.

Der grosse Forschungs- und Entwicklungsaufwand, modernste Produktionstechnik und extremstes Testen zahlen sich in der hohen Qualität der Nokian-Reifen aus. Deshalb sind ihre Testergebnisse in den Testberichten der Magazine so hervorragend.

Beim Reifenservice vor Ort sind Nokian-Pneus für den Reifenwechsel günstig auch als Winterkompletträder auf Felgen erhältlich. Ab vier Millimeter Profiltiefe sollte man seine alten Winterreifen durch neue ersetzen.
www.nokiantyres.ch
Reifen- und Auto-Servicekette Vianor von Nokian Reifen:
http://vianor.ch

Hinweis:



Die ADAC Note „gut“ ist das gleiche ADAC-Urteil wie die frühere ADAC Empfehlung „besonders empfehlenswert“.
http://www.adac.de/infotestrat/tests/reifen/winterreifen/2013_winterreifen_test_185_60_R15.aspx?tabid=tab4

Redaktion: Dr. Falk Köhler

Fotos Videos Downloads Nokian WR Winterreifen:
www.nokiantyres.com/NewNokianWR
Fahrtest-Fotos: Ivalo_Photos_WR_event anklicken
Weitere Fahrtest-Fotos: Ivalo_Photos_Testing anklicken
www.nokiantyres.com/NewNokianWR
Reifen-Fotos: Product_Photos anklicken

Fotos Download Nokian WR SUV 3 Winterreifen:
www.nokiantyres.com/NokianWRSUV3

Video Download Nokian WR A3, WR D3 Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012:
http://www.youtube.com/watch?v=i4U143SIR9A&feature=share&list=UUv-VDEjbdBkuZ-eSvYOn0FA

Video Download Nokian-Winterreifen-Tests unter Extrem-Bedingungen / „Weisse Hölle“ Nokian Test Center Ivalo:
http://youtu.be/f4TSgk_1TQU

Quellen:



TCS:
http://www.tcs.ch/
TCS touring, Heft 16 26. September 2013
http://issuu.com/touring-online/docs/inet_touring_2013_d_16?mode=embed&layout=http%3A%2F%2Fskin.issuu.com%2Fv%2Flight%2Flayout.xml&backgroundColor=570420&showFlipBtn=true&proShowMenu=true&proShowDownload=true&proShowSidebar=true&autoFlip=true&autoFlipTime=6000

test Stiftung Warentest:
test Stiftung Warentest, Heft 10 Oktober 2013
http://www.test.de/Winterreifen-Reifen-ist-nicht-gleich-Reifen-4612285-0/

auto motor und sport, Heft 20 19.9.2013
Auto Zeitung, Heft 21 25.9.2013
AUTO, Nr. 22 25.9.2013

Auto Bild, Nr. 40 2.10.2013
http://www.autobild.de/bilder/winterreifentest-2013-4391359.html#bild18|ref=http://www.autobild.de/artikel/winterreifen-test-2013-195-65-r-15-4391194.html
http://www.autobild.de/artikel/winterreifen-test-2013-195-65-r-15-4391194.html

Auto Bild Allrad, Nr. 11 November 2013
Auto Bild sportscars, Nr. 11 November 2013
OFF ROAD, Nr. 10 Oktober 2013
SUV MAGAZIN, Nr. 5 Oktober 2013

ACE:
ACE Lenkrad, Heft 9 15.9.2013
http://www.ace-online.de/der-club/news/ace-test-winterreifen-fuer-polo-und-co-kleine-reifen-mit-grosser-wirkung.html?cHash=9404c73063b6f27401a4876e181c2b02

GTÜ:
http://www.gtue.de/sixcms/detail.php?id=51057

gute Fahrt, Heft 10 Oktober 2013

ADAC:
ADAC Motorwelt, Heft 10 Oktober 2013
http://www.adac.de/infotestrat/tests/reifen/winterreifen/2013_winterreifen_test_185_60_R16_details.aspx?testId=145&recordId=2980
http://www.adac.de/infotestrat/tests/reifen/winterreifen/2013_winterreifen_test_185_60_R15.aspx?ComponentId=185944&SourcePageId=31821

ÖAMTC:
ÖAMTC auto touring, Heft 10 Oktober 2013
http://www.oeamtc.at/?id=2500%2C1579521%2C%2C

Konsument:
Konsument, Heft 10 26.09.2013
http://www.konsument.at/cs/Satellite?pagename=Konsument/MagazinArtikel/Detail&cid=318886920092

ARBÖ:
Freie Fahrt, Heft 7 Oktober 2013
http://www.freiefahrt.at/ff07_2013.html?startpage=28#livebook
http://www.arboe.at

Schweden:
Vi Bilägare, Heft13/2013
Auto, Motor & Sport, Heft 21/2013

Norwegen:
Motor magazine, Heft 7/2013

Russland:
Za Rulem, Heft 9/2013

Nokian Reifen ist der führende Winterreifenspezialist der Welt, vielfacher Testsieger und Premium-Marke



Nokian Reifen bietet als führender Winterreifenspezialist der Welt, vielfacher Testsieger und Premium-Marke die sichersten Reifen für nordische Bedingungen. Die innovativen Nokian-Reifen aus Finnland für Pkws, Lkws und schwere Arbeitsmaschinen zeigen ihre hohe Qualität besonders bei Schnee, hartem Klima sowie anspruchsvollen Fahrsituationen und bringen nachhaltigen Zusatznutzen. Daneben produziert Nokian auch speziell für das Schweizer Wetter und die hohen Geschwindigkeiten auf den Schweizer Autobahnen entwickelte Reifen. Nokian-Reifen geben grosse Sicherheit, sparen Sprit und leben Umweltfreundlichkeit. Das Unternehmen ist die Nummer 1 in der Markenbekanntheit und Markenwertschätzung in Skandinavien sowie Russland und hat ein positives, aussergewöhnliches Image.

Nokian ist der Erfinder des Winterreifens

Nokian konzipiert, testet und patentiert innovative Reifen seit mehr als 75 Jahren und ist der Erfinder des Winterreifens. Der erste Winterreifen der Welt wurde inmitten von eisigem Wind und bissiger Kälte im Jahre 1934 geboren. Zwei Jahre später kam der für den nordischen Winter konzipierte Nokian Hakkapeliitta, der heute zu den bekanntesten Winterreifenmarken gehört, auf die Welt.
Den schnellsten Winterreifen der Welt mit 270 km/h Höchstgeschwindigkeit, den Nokian WR, brachten die Finnen 2002 auf den Markt. 2007 folgte der Nokian WR G2, der wegen seines hervorragenden Griffs und seinem einzigartigen Schutz vor Schneematsch-Aquaplaning „Sehr empfehlenswert“ und „gut“ in den Tests bewertet wurde. Seine Erfolgsstory geht jetzt weiter mit dem sicheren und wirtschaftlichen Nokian WR D3 für Kompakt-, Mittelklasse- und Kleinwagen sowie dem sicheren und sportlichen WR A3 für schnelle, grosse Autos.

Nokian-Winterreifen ist „sehr empfehlenswert“ im TCS Winterreifen-Test 2013 und bei „gut“ bei „test Stiftung Warentest“

Der Nokian WR D3 Winterreifen erzielt die Bestnoten „sehr empfehlenswert“ im TCS Winterreifen-Test 2013 sowie „gut“ bei „test Stiftung Warentest“ und gehört zu den Besten. „Besonders empfehlenswert“ beurteilt „auto motor sport“ den Nokian WR D3. Mit „sehr empfehlenswert“ bekommt der Nokian die beste TCS Test-Empfehlung, auch „auto motor sport“ gibt ihm das beste Urteil. Seine Stärken im TCS-Test: „+ Sehr ausgewogener Reifen, + Bestnote auf trockener Fahrbahn, + Gut auf nasser Fahrbahn und Schnee.“ Keine Schwächen hat der Touring Club Schweiz bei ihm festgestellt. Die Nokian-Stärke „sehr ausgewogener Reifen“ gewährleistet das sichere Fahren des Autos unter allen Winterbedingungen und besonders auch bei schlechtem Wetter.
„Sehr empfehlenswert“ und zweiter Sieger lautet das Ergebnis für den Nokian-Pneu aus Finnland in der „Auto Zeitung“, „Besonders empfehlenswert“ bei „AUTO“. „Empfehlenswert“ schneidet er in „Auto Bild“ und „Auto Bild allrad“ ab, „gut“ bei „Auto Bild sportscars“.
Der Testsieger ist der neue Nokian WR SUV 3 High Performance Winterreifen im grossen SUV-Winterreifen-Test 2013 von „OFF ROAD“ mit Bestnote „sehr empfehlenswert“.
„Empfehlenswert“ bewerten Auto Club Europa ACE und GTÜ den Nokian WR D3 für Pkw, auch die „GUTE FAHRT“ empfiehlt ihn und den Nokian WR A3.

Nokian-Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012

Die Nokian-Winterreifen sind die Testsieger in den Winterreifen-Tests 2012 von „Auto Bild“, „auto motor sport“ und „AUTOStrassenverkehr“ mit den Bestnoten „Vorbildlich“, „Sehr empfehlenswert“ und „sehr gut“. Testsieger wurden Nokian-Reifen bei über 20 Winterreifen-Tests der Auto-Zeitschriften in Deutschland und Europa im letzten Winter. Bestnoten „sehr empfehlenswert“ und „gut“ bekommen die finnischen Pneus von TCS und „test Stiftung Warentest“.
„Auto Bild“ lobt den Nokian WR A3: „Stärken: vorbildliche Handlingeigenschaften auf verschneiter, nasser und trockener Strecke, stabile Seitenführung und präzises Lenkansprechen, kürzeste Nass- und Trockenbremswege, niedriger Kraftstoffverbrauch“. Das „auto motor sport Urteil“ für den Nokian WR D3 lautet: „Hervorragende Leistungen auf Schnee, kurzer Bremsweg auf Trockenheit, ausgewogenes Fahrverhalten“.
Testsieger ist der Nokian ebenfalls in der Geschäftswagen-Zeitschrift „Firmenauto“ (11/2012). „Sehr empfehlenswert“ beziehungsweise „gut“ lautet das Ergebnis für den Nokian-Pneu auch bei den Winterreifen-Tests 2012 von ADAC, „Auto Zeitung“, Auto Club Europa ACE, GTÜ, ÖAMTC und ARBÖ sowie „sehr gut“ bei „promobil“, „Firmenauto Transporter“ und „lastauto omnibus Transporter“. Die „Gute Fahrt Empfehlung“ für „die besten Pneus“ bekommt er von „gute fahrt“.
Auch in Winterreifen-Tests 2011 waren Nokian-Winterreifen Testsieger.
Einen neuen Guinness Weltrekord fuhren serienmässige Nokian-Winterreifen mit 335,713 km/h Höchstgeschwindigkeit auf Eis mit einem Auto und sind damit die Schnellsten.

Drei ganz neue Nokian-Sommerreifen ab 2013

Nokian-Reifen präsentiert drei ganz neue Nokian-Sommerreifen ab 2013. Der sportliche Nokian zLine Ultra High Performance Sommerreifen bringt präzises, hervorragendes, sicheres Fahrverhalten für schnelles Fahren als cooles Top-Modell. Sicher bei Nässe mit starkem Griff fährt der Nokian Line High Performance Sommerreifen in der Kompakt- und Mittelklasse bei den häufig wechselnden Schweizer Strassenverhältnissen. Die AA-Spitzen-Bewertung für Kraftstoffverbrauch und Nassgriff gemäss EU-Reifenlabel erzielt der Nokian eLine Sommerreifen mit Zukunftstechnologie für kleinere Autos.

Nokian-Reifen ist Testsieger im Sommerreifen-Test 2013 von „Auto Bild“ und „auto TEST“

Auch die Sommerreifen von Nokian sind vielfache Testsieger, bieten hohe Sicherheit und sparen Sprit. Die Nokian-Reifen sind Testsieger in den Sommerreifen-Test 2013 von „Auto Bild“ mit der Bestnote „Vorbildlich“ und von „auto TEST“ mit Bestnote „auto TEST Testsieger 2013“.
Bestnoten „sehr empfehlenswert“ und „gut“ bekommt der Nokian-Pneu vom TCS und von „test Stiftung Warentest“. Zweiter Sieger wird der Finne im „auto motor sport“ Test mit der Bestnote „Besonders empfehlenswert“, bei der Autozeitschrift „Auto“ mit „Sehr gut“ und in „Firmenauto“ mit „Besonders empfehlenswert“. 17 sehr gute und gute Test-Ergebnisse erzielten Nokian-Reifen in den Sommerreifen-Tests 2013 insgesamt in der Schweiz, Deutschland und Österreich.
In den Sommerreifen-Tests 2012 sind die Nokian-Reifen ebenfalls Testsieger bei „Auto Bild“ und stellen mit acht Testsiegen die meisten Testsieger aller Marken.
In 97 Testberichten von Herbst 2011 bis Frühjahr 2013 wurden Nokian-Reifen 54-mal Testsieger und erreichten 43-mal gut.

Mehr Sicherheit durch Innovationen: Winter-Profiltiefenanzeiger mit Schneeflocke und Profiltiefenanzeiger mit Aquaplaning-Warnung

Ein Winter-Profiltiefenanzeiger mit Schneeflocke im Nokian WR Winterreifen gibt die Profiltiefe als Zahl von 8 bis 4 in Millimetern an. Die Schneeflocke bleibt bis zu 4 Millimetern sichtbar. Wenn sie verschwindet, sollte man seine Winterreifen erneuern. Die Rillen müssen mindestens 4 Millimeter tief sein, um genügend Griff auf Schnee zu bieten und Schneematsch-Aquaplaning sowie Aquaplaning zu verhindern bei Winter- und Sommerreifen.
Der Profiltiefenanzeiger von Nokian in den Sommerreifen zeigt dem Autofahrer die Profiltiefe einfach als Zahl von 8 bis 3 an. Ein Aquaplaning-Warnanzeiger darin warnt mit einem Tropfensymbol vor Aquaplaninggefahr. Bei nur noch vier Millimetern Restprofil verschwindet es und weist so auf ein erhöhtes Risiko hin. Diese Innovationen hat kein anderer Reifenhersteller.

Nokian Tyres erzielte 1,612 Milliarden Euro Umsatz in 2012

Nokian Tyres erwirtschaftete einen Umsatz von 1,612 Milliarden Euro in 2012 und hatte über 4000 Mitarbeiter. In der Schweiz agiert Nokian Tyres mit der konzerneigenen Vertriebsgesellschaft Nokian Reifen AG in Baden. Dem Unternehmen gehört auch die Reifen- und Auto-Servicekette Vianor mit 1121 Fachbetrieben in 26 Ländern. Die Aktie von Nokian Tyres ist an der NASDAQ OMX in Helsinki gelistet.
www.nokiantyres.ch
Reifen- und Auto-Servicekette Vianor von Nokian Reifen:
http://vianor.ch

Weitere Informationen:
www.facebook.com/nokiantyres
www.youtube.com/NokianTyresCom
www.twitter.com/NokianTyresCom
www.linkedin.com/company/nokian-tyres-plc

Pressekontakt:
Dr. Falk Köhler PR
Dr. Falk Köhler
Tel. +49 40 54 73 12 12
Fax +49 40 54 73 12 22
E-Mail: Dr.Falk.Koehler(at)Dr-Falk-Koehler.de
www.Dr-Falk-Koehler.de
Ödenweg 59
22397 Hamburg
Germany

Beleg-Exemplar erfreut, bitte an Dr. Falk Köhler PR

Weitere Informationen:

Nokian Reifen AG
Managing Director Salvi Di Salvatore, Tel. 044 807 40 19
E-Mail: Salvatore.diSalvatore(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.ch

Nokian Tyres s.r.o
Product Development Manager Sven Dittmann, Dipl.-Ing., Tel. +49 8143 444 850
E-Mail sven.dittmann(at)nokiantyres.com

Marketing Manager Lukáš Líbal, Tel. +420 222 507 759
E-Mail lukas.libal(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.ch

Nokian Tyres plc:
Development Manager Juha Pirhonen, Tel. +358 10 401 7708
E-Mail juha.pirhonen(at)nokiantyres.com

Technical Customer Service Manager Matti Morri, Tel. +358 10 401 7621
E-Mail matti.morri(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.ch