Mon September 10 08:35 2012 Kategorie Produktmitteilungen

Nokian eLine Sommerreifen fährt an die Spitze mit AA Kennzeichnung gemäss dem neuen EU-Reifenlabel und verwendet Zukunftstechnologie



Top-Bewertungen für geringen Kraftstoffverbrauch und festen Nassgriff

Einzigartiger, neuer Sommerreifen von Nokian

Der neue Nokian eLine Sommerreifen fährt an die Spitze beim Kraftstoffverbrauch und Nassgriff gemäss dem neuen EU-Reifenlabel in Klasse A. Dieses Musterbeispiel technologischer Fähigkeiten des führenden Winterreifenherstellers der Welt Nokian Reifen aus Finnland ist nicht nur ein Konzept, sondern ein State-of-the-Art-Reifen, der für die Verbraucher erhältlich ist. Die Grössenauswahl des neuen Nokian eLine wird für die Verbraucher schrittweise während des Sommers 2013 erhältlich sein. Dieser Sprit sparende und nässesichere Sommerreifen eignet sich für kleinere Autos und Fahrer, die Zukunftstechnologien schätzen und die beste Kraftstoffeffizienz und sicheren Griff haben wollen.

Moderne Autos enthalten High-End-Technologie und hundert verschiedene Rohmaterialien. Sie bestehen aus einer komplexen Kombination von Physik, Nanotechnologie und zukunftsweisenden Materialien, die alle ihre genaue Aufgabe haben.

„Wir wählten einen völlig neuen Ansatz bei der Entwicklung des Nokian eLine Reifens der nächsten Generation. Geringer Rollwiderstand und dadurch geringer Kraftstoffverbrauch und fester Nassgriff schliessen sich nicht gegenseitig aus, haben wir erkannt. Es ist möglich, beide Eigenschaften gleichzeitig zu maximieren, ohne das austarierte Gesamtkunstwerk des Reifens zu beschädigen. Dazu waren völlig neue Struktur-Entscheidungen notwendig, Änderungen in der Laufflächen-Geometrie und Einsatz moderner Gummimischungs-Technologien“, erklärt Juha Pirhonen, Produkt-Entwicklungsmanager von Nokian Reifen, der nordischen Premium-Marke.

Hohe Sicherheit für nasse Strassen mit kürzerem Bremsweg



Mehrere technische Lösungen machen den Nokian eLine überlegen gegenüber normalen Sommerreifen. Das Trägheitsmoment dieses innovativen Reifens ist deutlich kleiner, wodurch der Pneu schnell auf Lenkbewegungen reagiert. Wie ein sich drehender Kreisel nicht umfällt, so erschwert das Trägheitsmoment das Lenken. Leichtes und schnelles Handling bietet der Nokian eLine, sogar in überraschenden und extremen Situationen.

Die gewölbte Lauffläche und die feste Gürtelstruktur funktionieren gut zusammen, um ein stabiles Fahrgefühl zu geben. Da der Beschleunigungsschlupf des Reifens minimiert ist, hat er einen besseren Nassgriff und einen kürzeren Bremsweg auf rutschigen Strassen bei Regen.

Das EU-Reifenlabel kennzeichnet den Bremsweg des Reifens auf nassem Asphalt aus einer Geschwindigkeit von 80 km/h. Der Unterschied zwischen der besten Klasse A und der schwächsten Klasse F beim Bremsweg beträgt über 18 Meter, also vier Autolängen. Alle Reifen, die in Europa ab November 2012 verkauft werden, müssen das EU-Reifenlabel tragen.

Innovationen schaffen einen grünen Reifen



Die traditionellen Rillen auf der Aussenschulter des Nokian eLine sind durch Lamellen ersetzt worden. Auch die Form der Profilblöcke unterscheidet sich vom Üblichen. Der Profilblock wurde in der Länge gekürzt und in der Breite verlängert. So verteilt sich das Gewicht des Nokian eLine auf eine grössere Fläche, wodurch Verformungen und damit auch der Rollwiderstand so klein wie möglich sind. Sein im Vergleich zu einem normalen Reifen besserer Querschnitt verringert den Rollwiderstand weiter.

„Weniger Hitzeentwicklung belastet die Struktur der Lauffläche weniger und erhöht ihre Abriebfestigkeit. Da wir die Strukturfestigkeit verbessert haben, fanden wir auch die bestmögliche Lösung zur Minimierung des Rollwiderstands und des Kraftstoffverbrauchs“, erläutert Pirhonen.

Die für anspruchsvolle Nutzung massgeschneiderte Gummimischung färbt den grünen Charakter des Nokian eLine noch grüner. Dieser Sprit sparende Newcomer erreicht schnell seine Betriebstemperatur. Vom Beginn der Fahrt an hat der energieeffiziente Reifen seinen niedrigen Rollwiderstand. Der Rollwiderstand verursacht 20 Prozent des gesamten Kraftstoffverbrauchs des Autos. Er hat einen signifikanten Einfluss auf die Betriebskosten des Autos und die Kohlendioxid-Emissionen. Der Unterschied zwischen dem besten und dem schlechtesten Reifen (A-G) in der EU Reifenlabel Klassifizierung ist beträchtlich: 0,6 Liter auf 100 Kilometer ungefähr.

Die moderne Technologie wird auch in den Nokian-Winterreifen verwendet



Nokian Reifen ist der Erfinder des Winterreifens und entwickelte den ersten Winterreifen der Welt für den Winterfrost 1934. Das Unternehmen gilt auch als Pionier der Umweltfreundlichkeit und war der Erste weltweit, der unschädliche, gereinigte, niedrigaromatische Öle in seinen Reifen einsetzte. Der Nokian eLine stärkt das Image des Industrie-Pioniers als Entwickler innovativer, umweltfreundlicher Bestseller-Reifen.

„Zusätzlich zu State-of-the-Art Sicherheitsqualitäten müssen Reifen wirtschaftlich und komfortabel fahren. Von den Innovationen und der modernen Technologie profitieren alle Käufer unserer Reifen. Die quadratische Kontaktfläche des Nokian eLine, die optimiert ist für kleinen Rollwiderstand und festen Nassgriff, kommt auch in den Nokian-Winterreifen zum Einsatz“, so Experte Pirhonen.

www.nokiantyres.ch

Redaktion: Dr. Falk Köhler

Fotos Downloads Nokian eLine Sommerreifen:
www.nokiantyres.com/NokianeLine

Weitere Informationen:
www.facebook.com/nokiantyres
www.youtube.com/NokianTyresCom

Pressekontakt:
Dr. Falk Köhler PR
Dr. Falk Köhler
Tel.: +49 40 54 73 12 12
Fax: +49 40 54 73 12 22
E-Mail: Dr.Falk.Koehler(at)Dr-Falk-Koehler.de
www.Dr-Falk-Koehler.de
Ödenweg 59
22397 Hamburg
Germany

Beleg-Exemplar erfreut, bitte an Dr. Falk Köhler PR

Weitere Informationen:

Nokian Reifen AG
Managing Director Salvi Di Salvatore, Tel. 044 807 40 19
E-Mail: Salvatore.diSalvatore(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.ch

Nokian Tyres s.r.o
Product Development Manager Sven Dittmann, Dipl.-Ing., Tel.: +49 8143 444 850
E-Mail: sven.dittmann(at)nokiantyres.com

Marketing Manager Lukáš Líbal, Tel.: +420 222 507 759
E-Mail: lukas.libal(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.ch

Nokian Tyres plc:
Development Manager Juha Pirhonen, Tel.: +358 10 401 7708
E-Mail: juha.pirhonen(at)nokiantyres.com

Technical Customer Service Manager Matti Morri, Tel.: +358 10 401 7621
E-Mail: matti.morri(at)nokiantyres.com
www.nokiantyres.ch