Don Februar 4 09:58 2021 Kategorien Produktmitteilungen, Unternehmensnachrichten

Nokian Tyres benennt nächstes Ziel auf der Reise zu einer sichereren Welt: ein Reifen aus rein umweltfreundlichen Materialien bis 2025

Schlieren, 2. Februar 2021 – Autofahrer, die Sicherheit bei allen Wetterbedingungen voraussetzen, schätzen die Premium-Winterreifen von Nokian Tyres seit jeher. Der Reifenhersteller konzentriert sich jedoch nicht nur auf den Schutz der Fahrer, sondern arbeitet auch kontinuierlich daran, die Umwelt zu schonen. Das Unternehmen demonstriert diese Überzeugung in allen Bereichen – von der Entwicklung bis zur Produktion der Reifen. Eines der Unternehmensziele ist es, bis zum Jahr 2025 einen Konzeptreifen zu entwickeln, der ausschliesslich aus erneuerbaren und recycelten Materialien besteht.

 Sicherheit über die Strasse hinaus

Nokian Tyres erfand den ersten Winterreifen der Welt im Jahr 1934. Die ersten Winterreifen wurden aus einem klaren Bedarf nach mehr Sicherheit im Strassenverkehr heraus entwickelt und seither ermöglichen Reifen von Nokian Tyres sichere Fahrten durch Schnee, Eis, Regen und Sonnenschein weltweit.

Wir entwickeln unsere Winterreifen mit jahrzehntelangem Fachwissen über winterliche Strassenbedingungen. Jede neue Reifengeneration baut auf der vorherigen auf, da wir kontinuierlich lernen und neue Lösungen entwickeln, um uns auf eine sichere Weise an die sich verändernde Umgebung anzupassen“, sagt Anu Moisio, Brand-Manager bei Nokian Tyres.

Doch Sicherheit bedeutet heute mehr als nur die tägliche Fahrt auf den Strassen. Nokian Tyres kann mit seinen Lösungen einen Beitrag zum allgemeinen Wohlergehen des Planeten und allem Leben darauf leisten.

Wir möchten, dass die Autofahrer, die sich für Produkte von Nokian Tyres entscheiden, wissen, dass sie mit ihrer Reifenwahl nicht nur die Autofahrten ihrer Familien sicherer machen können, sondern mit ihrer Entscheidung auch die Welt, in der wir gemeinsam leben, respektieren“, sagt Moisio.

Die Welt sicherer zu machen, zeigt sich in allen Unternehmensbereichen von Nokian Tyres, von der Forschung und Entwicklung bis hin zur Produktion. Die verwendeten Rohstoffe kommen aus nachhaltigen Quellen, das Unternehmen reduziert Emissionen und Abfälle aus der Produktion und überprüft regelmässig seine Logistik- und Vertriebswege. Ausserdem entwickelt Nokian Tyres Reifen, die möglichst kraftstoffsparend sind und aus langlebigen, umweltfreundlichen Materialien bestehen. Das Streben nach einer sichereren Welt bedeutet auch, ein sicheres Umfeld für seine Mitarbeiter zu schaffen und gleichzeitig eine lebendige Gemeinschaft aufzubauen.

Das nächste Ziel: ein Konzeptreifen aus erneuerbaren und recycelten Materialien bis 2025

Seit Jahren entwickelt Nokian Tyres Reifen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Das Unternehmen verwendet bereits biobasierte Materialien wie Rapsöl in seinen Produkten und forscht aktiv an der Entwicklung neuer umweltfreundlicher Rohstoffe sowie an der Verwendung recycelter Materialien. Da das Unternehmen seine Reifen jedoch so umweltfreundlich wie möglich gestalten will, hat es sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2025 will Nokian Tyres einen Konzeptreifen entwickeln, der vollständig aus erneuerbaren und recycelten Materialien besteht.

Wir sind nun schon seit fast 90 Jahren ein Pionier der Branche. Das ist ein ganzes Leben voller Innovationen. Viele dieser Innovationen kommen den Autofahrern auch heute noch zugute. Wir glauben, dass wir mit der Entwicklung dieses Konzeptreifens einen neuen Grundstein für kommende Innovationen und ein besseres Morgen legen“, sagt Olli Seppälä, Leiter Forschung und Entwicklung bei Nokian Tyres.

 

Weitere Informationen:

Bildmaterial finden Sie hier.

 

Pressekontakt:

Nokian Tyres AG, Rütistrasse 17, CH-8952 Schlieren

 

Zuzana Seidl, Public Relations Manager CE, Nokian Tyres,

E-Mail: Zuzana.Seidl@nokiantyres.com, Tel.: +42 0 603578866

 

Stefanie Künstner, Public Relations Manager, PR-Agentur Weber Shandwick,

E-Mail: SKuenstner@webershandwick.com, Tel.: +49 89 380179 19