Die Juni 21 11:15 2005 Kategorie Produktmitteilungen

NOKIAN TYRES VERBESSERT FAHR- UND VERKEHRSSICHERHEIT MIT NEUEN RUN-FLAT-WINTERREIFEN


Durch die Ergänzung seiner wichtigsten Winterreifenmodelle mit dem Run-flat-Leistungsmerkmal trägt Nokian Tyres zur Verbesserung von Fahr- und Verkehrssicherheit sowie des Fahrkomforts bei. Bei einer Reifenpanne können mit Run-flat-Reifen noch ca. 100 Kilometer gefahren werden, bevor der defekte Reifen bei einem Reifenservice oder einer Tankstelle gewechselt werden muss. Dank des Run-flat–Leistungsmerkmals können schwierige oder gar gefährliche Reifenwechsel z.B. bei starkem Verkehr vermieden werden.

Der Einsatz von Run-flat-Reifen nimmt rasch und stetig zu. Auch wenn der Anteil von Run-flat-Produkten am europäischen Reifengesamtumsatz 2004 lediglich ca. 0,25 % ausmachte, stieg der Verkauf gegenüber dem Vorjahr um das Dreifache. Die Hälfte der verkauften Run-flat-Produkte waren Winterreifen. Für dieses Jahr wird mit einem weiteren Nachfragezuwachs gerechnet.

Echter Winterreifen mit Run-flat-Leistungsmerkmalen

Die von Nokian Tyres hergestellten Run-flat-Produkte haben verstärkte Flanken. Eine besondere Stützkomponente macht es möglich, dass der Reifen auch im Leerzustand das Gewicht des Fahrzeugs trägt, ohne in sich zusammenzufallen.

Bei einem voll ausgelasteten Auto können mit einem leeren Reifen noch ca. 50 Kilometer gefahren werden. Befindet sich im Auto lediglich der Fahrzeugführer, kann noch eine ”Durststrecke” von bis zu 150 Kilometer zurückgelegt werden. Nokian Tyres empfiehlt dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 80 Kilometer in der Stunde. Bei besonders glatter Strabe empfiehlt sich eine Geschwindigkeit von 50 Kilometer pro Stunde.

Mit Hilfe von ausgedehnten Testreihen unter anspruchsvollsten Bedingungen während der Winterzeit – bei Frost, Schnee, Matsch und Eis – hat Nokian Tyres die Funktionstüchtigkeit seiner mit dem Run-flat-Leistungsmerkmal ausgestatteten Reifen unter Beweis gestellt.

Aus Sicherheitsgründen können Run-flat-Reifen nur bei Autos eingebaut werden, die über eine in das Datensystem integrierte Luftdruck-Überwachung bzw. ein anderes Warnsystem für Reifendruck-Veränderungen sowie über ein System zur Kontrolle der Fahrstabilität verfügen.

In der Anfangsphase fertigt Nokian Tyres 9 Run-flat-Produkte: drei verschiedene Laufflächenprofile (Nokian Hakkapeliitta 4, Nokian Hakkapeliitta RSi und Nokian WR) in den drei Gröben
195/55 R 16, 205/55 R 16 ja 225/45 R 17.

Mit Run-flat-Leistungsmerkmalen ausgestattete Winterreifen werden ab September 2005 geliefert.

Weitere Informationen: Nokian Tyres plc
• Leiter Produktentwicklung Teppo Huovila, Tel. +358 3 340 7701

Bilder:
https://www.nokiantyres.com/runflat